FGM Mercedes Benz

Hintergrund

Familienförderung, zeitgemäß interpretiert

Der Mercedes-Benz-Händler FGM ist mit 7 Filialen in Süd- und Südost-Brandenburg vertreten. Wir betreuen die FGM-Autohäuser in allen wichtigen Fragen des Handelsmarketings seit 1998 und zeichneten unter anderem verantwortlich für die Einführung der neuen Mercedes B-Klasse im September 2011. Im Zuge der Kampagne wurden Anzeigen in allen wichtigen Zeitungen der Region geschalten. Darüber hinaus führten wir eine Einführungspromotion in verschiedenen Einkaufszentren der Region durch. Hierzu entwickelten wir einen Promotionstand mit beidseitigem Display, Produktprospekt und Flyer. Begleitend zur Aktion wurden zielgruppenübergreifend Radiospots auf verschiedenen Sendern Berlin-Brandenburgs geschalten.

Nach der erfolgreichen Einführung der Mercedes B-Klasse erhielten wir auch für die Markteinführung der Mercedes A-Klasse im Oktober 2013 das Vertrauen der FGM-Autohäuser. Hier bestand die Herausforderung darin, mit der neuen Mercedes A-Klasse eine stark verjüngte Zielgruppe anzusprechen. Wir entwickelten ein wirksames Leitmotiv und erreichten mit der zentralen Aussage „Kann denn Liebe Sünde sein?“ all die jüngeren Kunden, die dem generellen Leitspruch der Dachmarke folgen – Das Beste oder Nichts! Auch diesmal setzten wir auf eine Einführungspromotion an stark frequentierten Standorten der Region, insbesondere in Shoppingzentren. Mit passenden Anzeigen, einer individuell entwickelten Microsite für die A-Klasse mit integriertem Gewinnspiel, einem ansprechenden Promotionstand, bestehend aus Promotionwand, individueller Shopping-Tasche, Einführungsprospekt und Gewinnspielflyer realisierten wir eine wirkungsvolle Markteinführung. Eine Vielzahl an Fahrzeugbestellungen belegten den Erfolg der Kampagne.


Leistungen

  • Kampagnenbegleitung
  • Prospekt- und Flyergestaltung
  • Werbeartikel